Die Beutel der Sehnsucht

Etwas vom schwierigsten ist es, in gesättigten Märkten und bei Produkten, die sich schon seit Jahrzehnten in der Reife befinden, neue Differenzierungsmerkmale zu finden. Dies, um sich vom Wettbewerb abzuheben und wieder mehr verkaufen zu können.

Die grossen Teehäuser in Deuschland haben eine interssante Lösung gefunden, indem sie das jahrhundertealte Produkt „Tee“ mit „Wellness“ kombinieren.

Urs Willmann beschreibt in der „Online Zeit“ anschaulich, welche Konzepte die verschiedenen Teehäuser verfolgen und welche Wege sie beschreiten.

Der Artikel zeigt noch etwas, das vielen Unternehmern Mut machen dürfte: Um zu einem neuen Produkt zu gelangen braucht es nicht immer „rocket science“. Manchmal lässt sich durch die Rekombination von zwei oder drei bekannten Dingen etwas Neuer kreieren, das ebenfalls einmalig ist und sich nur schwer kopieren lässt. Kreativität ist der Schlüssel.

Menü schließen