Innovation und „Body of Knowledge“

Im Projektmanagement Training wird Kursteilnehmern systematisch ein „Body of Knowledge“ vermittelt. Dies ist die „eiserne Ration“ an Handwerkszeug und Methoden, um ein Projekt erfolgreich leiten und realisieren zu können.

Im Innovationsmanagement ist der Anteil an Kunst anscheinend immer noch höher als der wissenschaftliche Anteil. Der amerikanische Innovator J. P. Raleigh geht diesem Thema in seinem Weblog nach. Er beschreibt als Body of Knowledge im Innovationsmanagement die Schlüsselwerke, die seine Arbeit geprägt haben und die er in seiner Praxis im Innovationsmanagement anwendet. Sein Schwerpunkt liegt auf dem „Fuzzy Frontend“.

Menü schließen