You Are Viewing

A Blog Post

Kann man so etwas komplexes wie ‚Innovationsmanagement‘ ständig in der Hosen- oder Handtasche mit sich führen?

Ja, das geht.

Wirklich.

Im Hanser-Verlag ist in der Reihe „Pocket Power“ das Büchlein „Innovationsmanagement“ eben in der zweiten Auflage erschienen. Die Autoren Tobias Müller-Prothmann und Nora Dörr geben darin auf 120 Seiten eine Einführung und einen Überblick über Innovationen und deren Management.

Begriff und Wesen von „Innovation“ wird erläutert. Innovationsstrategien werden aufgezeigt. Planungs- und Analysemethoden sowie Kreativitätstechniken werden vorgestellt. Ein praktikabler Lösungsansatz für das Ideenmanagement wird vermittelt. Bei den Innovationsprozessen liegt der Stage-Gate-Prozess von Professor Robert G. Cooper in einer anschaulichen Version zugrunde. Die Systematik „Worum geht es? – Wie gehe ich vor? – Was bringt es?“ wird dabei konsequent angewendet.

Will der Leser oder die Leserin in die Tiefe gehen führt das Literaturverzeichnis zu den Standardwerken, die für ein erfolgreiches Innovationsmanagement das Fundament bilden.

Ein gelungener Einstieg in „Innovationsmanagement“.