You Are Viewing

A Blog Post

Die Methode „Packpapier“

Im Moment ist in der Betriebswirtschaft gerade „Business Model Innovation“ der letzte Schrei. Vermutlich, weil es für die Kommunikation so schön einfach und übersichtlich ist, hat sich das „Canvas“ (neudeutscher Begriff anstelle Packpapier), das Arbeiten und Aufzeichnen auf einem Stück Packpapier, rasch verbreitet. Das neue an dieser alten Methode ist, wie Sachverhalte klar strukturiert werden. Diskussionen lassen sich so zielgerichtet führen und Ideen einfacher und besser kommunizieren. Den Vorteil dieser Methode sehe ich weiter darin, dass die Teilnehmenden im Kopf ein Bild mitnehmen können.

Diese Arbeitsmethodik wird nun auch im Projekt Management übernommen. Das für die Praxis schönste Modell findet sich bei Jim Kalbach.

Für abgestürzte Projekte, die einer Dépannage bedürfen, hat Michael Merkwitza von Turnaround Projekt Management eine weitere Version geschaffen. Diese hilft Teams, die die Pedalen verloren haben, wieder Tritt zu finden.