Freud und Leid des Unternehmertums

Zwei gegensätzliche, interessante Newsletter sind mir in der heutigen ‚Post‘ aufgefallen.

Adam Herscher, früher Microsoft-Angestellter und heute Unternehmer, berichtet über den Ablösungsprozess aus einem Konzern und die Freuden des Unternehmensgründers.

Rosabeth Moss Kanter von der Harvard University beschreibt drei Wege, wie ein Unternehmer wieder locker werden und lernen kann, sich wieder zu freuen, wenn er als Unternehmer mehr arbeitet als zuvor im Angestelltenverhältnis.

Wo wohl die die ideale Lösung liegt? Es hat in beiden Artikeln viel wahres.

Menü schließen