Neues aus der Welt des Projektmanagement Trainings

Am 18. September führte STS in Zürich das internationale User Meeting durch. Anwesend waren rund 40 Trainer aus der ganzen Welt, um die neuen und weiterentwickelten Produkte für Projektmanagement Training für 2016 kennenzulernen und Erfahrungen über beste Praktiken im Projektmanagement Training auszutauschen.

Bei den Lernwerkzeugen sind folgende Neuigkeiten verfügbar:

eLearning Tools

  • Im ersten Quartal 2016 wird neu ein eLearning für Agile / Scrum verfügbar sein. Die Demo hat die Anwesenden vor Begeisterung fast von den Stühlen gerissen.
  • Die neuen PMI-Examen beginnen ab Januar 2016. Das eLearning und der Prüfungssimulator dazu sind bereits verfügbar.
  • Für Grossunternehmen und Konzerne kann die „Project Management Lifecycle Platform“ personalisiert werden, so dass das eLearning und die firmeninternen Projektmanagement Handbücher auf der gleichen Plattform zur Verfügung stehen. Ein Qantensprung für Unternehmen, die viele Projektleiter aus- und weiterbilden müssen.

Simulator Training

  • Beim Projektmanagement Simulator „SimulTrain“ steht in der neuesten Version auf Wunsch eine RACI-Matrix zur Verfügung. In der Diskussion wird herausgestellt, dass dies insbesondere für Unternehmen der öffentlichen Hand von Interesse sei, in deren Projekte regelmässig ein Zuständigkeitsgerangel beobachtet werden könne.
  • Für Risiko Management steht eine spezielle, für Risk Management Training optimierte Variante von SimulTrain zur Verfügung.
  • Für das Training von Geschäftsleitungen steht ebenfalls eine spezielle Variante zur Verfügung, deren Schwerpunkt auf den HR- und Führungsentscheidungen liegt. Sie ist auch geeignet für Simulator Training in Leadership Kursen.

IMG 20150918 134328 Fanny

In den Praxisvorträgen wurden zwei Schwerpunkte betrachtet:

 

Im Risikomanagement stellte ein Trainerkollege einer ausländischen Luftwaffe vor, wie Risiko Management für die Wartung von Kampfflugzeugen trainiert wird.

Gleich drei LeiterInnen von Projektmanagement Offices von zwei Grossbanken und einer sehr grossen Versicherung zeigten die Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Perspektiven im Projektmanagement von Finanzdienstleistungsunternehmen auf. Die Ausgangslage präsentierte sich bei allen drei Unternehmungen gleich: Die Regulierungswut der Behörden beherrscht die Agenda. Die Fragen im magischen Projektmanagement-Dreick, ob Ziele, Termine und Kosten klar seien, müssen in diesem Kontext alle mit „nein“ beantwortet werden. Und das in einer Branche, die vom Markt her gefordert ist, einerseits 20 Jahre alte Systeme am Leben zu erhalten und andererseits mit Hochdruck neue Produkte zu entwickeln, um nicht eines Tages von FinTech-Startup’s vaporisiert zu werden, die die Welt verändern.

Die Werkzeuge wie eLearning, Projektmanagement Simulator Training, Zertifizierungsvorbereitung und PM Assessment Tools helfen in dieser anspruchsvollen Zeit, das notwendige Personal auszubilden, systematisch zu trainieren und weiterzuentwickeln.

Menü schließen