You Are Viewing

Schulung ‚Agil arbeiten in einem Stage-Gate-Entwicklungsprozess‘

Wenn diese Fragen Sie beschäftigen …

  • Wie können wir unsere Entwicklung und unser Engineering beschleunigen, ohne Abstriche an der Qualität?
  • Unser derzeitiger „Stage-Gate“-Prozess ist schwerfällig und nicht in der Lage, sich kurzfristigen Projektveränderungen und sich ändernden Kundenanforderungen anzupassen.
  • Sie haben von „Scrum“ und „Agile“ in der Softwareentwicklung gehört und fragen sich, ob dies auch für die Entwicklung physischer Produkte und im Engineering funktioniert?
  • Ihre Pipeline ist mit zu vielen Projekten überladen, und die Projekte sind zu klein und zu dünn gestreut?
  • Sie wollen bessere Entwicklungs- und Engineering-Projekte und suchen nach neuen Lösungsansätzen?

… dann ist diese Schulung für Sie richtig:

Für die Anwendung der „agilen“ Prinzipien auch in der Entwicklung physischer Produkte und in Engineering-Projekten bieten wir eine experimentelle Schulung an, bestehend aus Theorie und Transfer-in-die-eigene-Praxis Workshops. Mitarbeitende lernen und können herausfinden – ausgehend von der „Agile“-Theorie – wo und wie sich diese neuen Prinzipien in Ihren Geschäftsprozessen unternehmensspezifisch anwenden und praktizieren lassen.

Ergebnisse dieser Schulung sind:

  • Ein Set von Methoden, Tools und Vorgehensweisen, um „Agile“ in Produktentwicklungsprojekten und Engineering-Vorhaben zu praktizieren mit dem Ziel, die Projektdurchlaufzeit von der Projektidee bis zur Markteinführung weiter zu beschleunigen.
  • Beste Praktiken, die in die Standards des Unternehmens übernommen werden können, um die bestehenden Entwicklungs- und Engineeringprozesse in der Leistung noch weiter zu steigern.

.

Kontaktaufnahme