Altersprobleme

Alter schleicht sich heran und wirft unerwartet seinen Schatten über ein Leben, das damit ins Stocken geraten kann, »alles braucht jetzt so lange«, hört man dann. Alter kann auch mit einem Ruck den Teppich unter den Füßen wegziehen. Schon der letzte Umzug, der sie doch in Sicherheit bringen soll, vermag in alten Menschen eine große Verstörung auszulösen, die sich keinesfalls als vorübergehend erweist, wie man gehofft hatte.

Gegenwärtig wird viel darüber geschrieben, welche neuen Märkte sich mit dem steigenden Lebensalter der Bevölkerung ergeben. Welche neuen Probleme damit entstehen, und was auf Kinder zukommt, deren Eltern plötzlich pflegebedürftig werden, hat die „Zeit“ sorgfältig und einfühlsam aufbereitet.