Neuer Mini Cooper ist verbrauchsoptimiert

Im November kommt der neue Mini Cooper auf den Markt. Das Fahrwerk ist vollkommen überarbeitet worden. Die neuen Motoren stammen von PSA (Peugeot – Citroen). Der aufgeladene 1,6 Liter Motor des Cooper S leistet 175 PS und braucht 6,9 Liter Treibstoff auf 100 km.

Bemängelt wird die nur durchschnittliche Fertigungsqualität und die fehlende Ergonomie für die Bedienungselemente.

Ein Gedanke zu „Neuer Mini Cooper ist verbrauchsoptimiert“

  1. fehlende ergonomie? was soll denn das heissen? ich finde den innenraum des mini ziemlich ergonomisch. da bräuchte es schon konkrete beispiele, um diese behauptung zu stützen.

    6,9 L bei 175 ps? yeah, right, das können die zwar schreiben, aber stimmen kann das niemals. mit dem alten motor im cooper braucht man ja schon 7 L, wenn man sich mühe gibt.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.