Innovation in der Vermögensverwaltung: Mit US-Brokern arbeiten.

Börsentransaktionen mit einem amerikanischem Broker in den USA durchzuführen ist attraktiv:

  • Die Courtagen sind bedeutend niedriger als bei den hiesigen Grossbanken
  • Die Depotverwaltung ist kostenfrei
  • Die flüssigen Mittel werden zu einem höheren Zins verzinst als in der Schweiz
  • Die Konten bei US-Brokern sind bis 500’000 USD versichert.

Als Anlageuniversum stehen Privatanlegern neben Aktien rund 800 ETF zur Verfügung.